2 Konzerte, ne Webseite und n Song

Jawoll – sie ist fertisch – die Webseite! Es hat zwar einen Moment gedauert, aber ich bin ganz zufrieden mit dem Ergebnis. Sollte jemand noch eine Idee für ein gutes Plugin haben, dass einen Social Media Stream ermöglicht, bitte melden. Ich habe gesucht und gesucht, aber noch keins gefunden… Wenn es geht natürlich kostenfrei.

Zwei Konzerte stehen ins Haus (siehe rechts). Wir freuen uns schon seehehr, denn es geht erneut ins Hopplo. Beim letzten Mal war es sehr kuschlig und geradezu intim, so wie ich es mag. Mit dem 31.3. verbinde ich noch etwas besonderes. Was es ist, erzähle ich dann vor Ort.

Im Mai spielen wir zusammen mit Aroha in der Frankfurt Art Bar. Die FAB ist ein wundervoller Ort, der Frankfurt zu einer besseren Stadt macht. Fast täglich wird Livemusik gespielt. Die Open Stage ist überregional bekannt und herzallerliebst!

Wir haben einen neuen Song. Ich finde ihn super – vor allem wegen der Message. „King of the White House“ findet ihr auf SoundCloud. Viel Spaß ihr da draußen!

Jen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.